Freitag, 15. Dezember

24:00

Lustpoderosa
-Maoupa Mazzocchetti (BE)
-L.D.R.
-Piet Møbler

Wave, Acid, Synth

Samstag, 16. Dezember

24:00

Audiotheque.clubnight
-San Proper (NL)
-Huazee

House, Disco, Acid, Afro

Das Enfant Terrible der Houseszene. Der Jim Morrison des Dancefloors. San Proper entzückt mit seiner exzentrischen Art und mit seiner unverwechselbar stilsicherer Selektion. Kaum jemand sonst klingt so lasziv, verstörend, seltsam und sexy zugleich. Der Amsterdamer scheut sich nicht und setzt seiner Musik keine Grenzen. Von Disco über Acid zu Afro-Beats. Propers Sets versprechen einen euphorischen Dancefloor rund um den Globus. 

Passend zum Abend gesellt sich der audiotheque Resident Huazee dazu. Mit seiner Musik verzauberte er regelmässig die Besucher des Kapitels und des Club Bonsoir in Bern, verwöhnte aber auch bereits die musikaffinen Besucher der Zürcher Zukunft und des Montreux Jazz Festivals. Seine Sets sind gespickt mit aktuellen Krachern, Seltenheiten und Klassikern, für die die Zeit nicht zu vergehen scheint.

Freitag, 22. Dezember

24:00

zweikommasieben
-Errorsmith (DE, Panoramabar)
-ink!
-Getting any?
-zweikommasieben DJs

Techno, Rave, Fun

Für die letzte Ausgabe der zweikommasieben-Konzertreihe vor Jahresende wurde errorsmith eingeladen. Dieser hat jüngst mit seinem neuen Album Superlative Fatigue für Begeisterung (!?!) gesorgt. 

Hinter dem Pseudonym steht der Berliner Erik Wiegand, der auch wegen den Kollaborationen MMM und Smith N Hack – beide aus dem Berghain / Panorama Bar-Umfeld – bekannt sein dürfte. Dabei hat Wiegand nun schon seit zwei Dekaden eine spezielle Rolle innerhalb des Techno-Zirkus in und um die Rave-Hauptstadt Europas inne. Während er auf der einen Seite geradezu symptomatisch für diese Szene und deren Entwicklung steht (erste Rave-Erfahrungen nach dem Mauerfall, enge Verbindungen zum Berghain / Panorama Bar und auch Hard Wax, Synthesizer-Entwickler fürNATIVE INSTRUMENTS) passt er in musikalischer Hinsicht nicht wirklich ins Konzept des Berliner Sounds. Denn dafür ist Errorsmiths Techno zu überladen, zu Rave-ig, zu sehr nach aussen gewandt – und vor allem zu fröhlich. Eine abstrakte Ernsthaftigkeit oder gar harsche Aggressivität findet sich sowohl auf älteren Veröffentlichungen als auch auf dem eben bei PANerschienen Album Superlative Fatigue nicht. Vielmehr schafft Wiegand eine Balance zwischen übertriebenen Emotionen und ‹Realness›. Dass das grossen Spass machen kann, zeigt – und verlautet – etwa «I’m Interesting, Cheerful & Sociable», der dritte Track des neuen Albums.


Ein solcher Ansatz von Techno, der sich genauso wenig vor spassigen Experimenten wie vor seriösen Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen drückt, passt perfekt in den Rave-Geschmack von zweikommasieben.
 
Dies könnte man auch von Getting Any? und Ink! sagen. Die Basler Produzentin und der Züricher Labelbetreiber legen nach dem Konzert von Errosmith auf und präsentieren ihre jeweiligen Interpretationen von Rave (All Styles) bzw. Techno (adventur-OUS). Und die zweikommasieben DJs widmen sich dem Intro – FUN.





zweikommasieben ist eine Konzertreihe des gleichnamigen Musikmagazins, die im monatlichen Rhythmus im Klub Kegelbahn stattfindet. Verschiedenste Musikerinnen und Künstler aus dem PAN-Umfeld waren schon Teil des Magazins – so etwa Pan DaijingM.E.S.H.HelmSteven Warwick, usw. Aktuelle und vergangene Ausgaben des Magazins sind im Webshop des Verlags Präsens Editionen erhältlich: http://praesenseditionen.ch/
Die Konzertreihe zweikommasieben wird unterstützt von: FUKA Fonds Luzern und Migros-Kulturprozent Pour-cent culturel Migros Percento culturale Migros.

Samstag, 23. Dezember

24:00

Endless Bazaar.
-M. Aerobica
-El Tigre Sound

DIY music, DIY music , DIY music

Aerobica is thrown by the square lifebuoy used to propel a reliable music into digital age. He delves into music, which at first glance may seem not sensuous, and uses it as a tool for communication. Aerobica prefers rhythmic experiments and a passion which is found in an inexhaustible music underground

Freitag, 29. Dezember

24:00

Cardio Rave 2000
-Kia Mann
-Trillion Tapeman
-S S S S

Techno, Acid, House, Electro

Klub
Kegelbahn

Baselstrasse 24
CH-6003 Luzern

  

GOOD MUSIC IS

BEYOND GENRE

 

Kontakt
Newsletter Anmeldung